WACKER Grundierung G 790 - 700 g

Artikelnummer: 4260145182665

EAN: 4260145182665

Bildet einen fest auf dem Substrat haftenden Primerfilm, der für eine starke Verbindung zwischen einem Silikonkautschuk und dem Untergrund sorgt.

Kategorie: Primer/Haftvermittler, Grundierung


48,60 €
69,43 € pro 1 kg

inkl. 16% USt. , zzgl. Versand

(netto: 41,90 €, 59,85 € pro 1 kg)
sofort verfügbar

Lieferzeit bei Lagerware: 2-3 Arbeitstage (gilt nur für Deutschland. Hier die Informationen zu anderen Ländern).



WACKER GRUNDIERUNG G 790 ist eine Verbindung von reaktiven Siloxanen und Silanen in einer organischen Lösung. Die Grundierung kann unverdünnt oder verdünnt auf das Substrat aufgebracht werden. Beim Verdampfen des Lösungsmittels und bei Einwirkung von Luftfeuchtigkeit bildet sich bei Umgebungstemperatur ein starrer Primerfilm, der fest auf dem Untergrund haftet. Das Aufbringen eines Silikonkautschuks auf den grundierten Untergrund und die anschließende Vulkanisation führt dann zu einer engen Verbindung zwischen dem Silikonkautschuk und dem Untergrund.


Verarbeitung

Die zu grundierenden Oberflächen müssen trocken und frei von Fett, Öl, Wachs, Staub, Rost oder anderen Verunreinigungen sein. Sehr glatte Oberflächen können durch Schleifen aufgeraut werden. 
 
Die Grundierung kann durch Aufsprühen, Eintauchen, Rakeln oder Bürsten aufgetragen werden. Die Grundierung kann unverdünnt oder verdünnt mit Testbenzin oder Alkoholen wie Ethanol oder 2-Propanol eingesetzt werden. In jedem Fall sollte der Primerfilm so dünn wie möglich aufgetragen werden und frei von Luftblasen sein. Normalerweise werden die besten Ergebnisse mit einer Grundierungsschicht zwischen 1 und 10 µm Dicke entsprechend einem Beschichtungsgewicht von 5 bis 50 g/m² WACKER PRIMER G 790 erreicht.

Das Verdampfen des Lösungsmittels sollte bei Umgebungstemperatur erfolgen. Für die Bildung eines gleichmäßigen, fest auf dem Untergrund haftetenden Primerfilm, ist eine gewisse Luftfeuchtigkeit erforderlich. Eine höhere oder niedrigere Luftfeuchtigkeit reduziert oder verlängert die erforderliche Reaktionszeit. Eine Verdunstungs- oder Trocknungszeit von 1-2 h wird bei Raumtemperatur und 40 % relativer Luftfeuchtigkeit erreicht. Nach dem Grundieren sollte der Silikonkautschuk spätestens nach ungefähr 5 Stunden aufgetragen werden. Andernfalls kann es zu einer Abnahme der Klebkraft kommen.

Die Anfangshaftung ist bereits in vielen Fällen unmittelbar nach der Vulkanisation des Gummi hoch. Die maximale Klebekraft und Festigkeit wird dann nach ca. 4 Tagen erreicht.


Produktdaten

Typische allgemeine Eigenschaften

Prüfmethode

Wert

Aussehen gelblich, klar
Wirkstoffgehalt

 

ca. 17 Gew.%
Kinematische Viskosität

DIN 51562

1 mm2/s
Dichte bei 20°C, bei 1013 hPa DIN 51757 0,76 g/cm3
Flammpunkt

ISO 13736

3 °C
Zündtemperatur (Flüssigkeiten)

EN 14522

370°C

  • Diese Angaben stellen Richtwerte dar und sind nicht zur Erstellung von Spezifikationen bestimmt.


 

Inhalt: 700,00 g